Abendgymnasium Graz
Marschallgasse 19-21
Tel.: +43 50 248014100
Fax: 0316/345961-4
Diese E-Mail-Adresse ist durch JavaScript vor Spambots geschützt! JavaScript muss eingeschaltet sein!


Europäischer Sozialfonds in Österreich

Unsere Schule nimmt am ESF-Projekt "Nachholen von Bildungsabschlüssen - erweiterte Bildungsangebote für Berufstätige eB@Be" teil




Leitbild


1)    Identität und Auftrag:
Wir sind das Abendgymnasium Graz, eine öffentliche Bildungseinrichtung für Erwachsene. Unsere Schule gibt es seit 80 Jahren und sie ist einzigartig in Steiermark.
Wir bieten die AHS-Matura mit vollem Hochschulzugang und Teilabschlüssen.

2)    Werte:

Mit Offenheit, Transparenz und Toleranz achten wir auf ein qualitätvolles und innovatives Bildungsangebot, das auf die Interessen unserer Studierenden abgestimmt ist. Wir bemühen uns um Integration und üben im Umgang untereinander Respekt und Wertschätzung.

3)    Klientel:
Unser Klientel sind bildungsinteressierte Erwachsene ab 17 Jahren, die ein fundiertes Allgemeinwissen und die Matura erwerben wollen.

4)    Allgemeine Ziele:
Unser Ziel ist es, viele Studierende auf hohem Bildungsniveau zur Matura zu führen,  
um ihnen berufliche und persönliche Chancen und Wege zu eröffnen. Wir vermitteln
soziale Kompetenzen, wie Teamfähigkeit, Konflikt-Management und Interkulturalität.

5)    Stärken:
Unsere Stärken sind erwachsenengerechter Umgang sowie Flexibilität im Eingehen auf unterschiedliche Lernbedürfnisse.

6)    Leistungen:
Wir bieten einen zeitgemäßen  und kostenlosen Zugang zu Bildungsinhalten der AHS in einem flexiblen Modulsystem (Kurssystem). Das Fernstudium mit Unterstützung durch eine Lernplattform kommt dem oft knappen Zeitbudget unserer Studierenden entgegen.

7)    Ressourcen:
Bei unserer Arbeit können wir zurückgreifen auf unsere solide Ausbildung, jahrelange Erfahrung und ständige Weiterbildung in der Erwachsenenbildung sowie Zusatzqualifikationen.
Unsere Kraft schöpfen wir  aus gegenseitiger Wertschätzung der Arbeit, einem guten
Arbeitsklima, geprägt durch Teamwork und Kollegialität, sowie positives Feedback.

8)    Gelungenes Lernen:

Lernen ist für uns dann gelungen, wenn wir Freude am lebenslangen und selbstbestimmten Lernen wecken können, die Studierenden Erfolge erzielen und durch nachhaltigen Wissens-/Bildungserwerb ihre persönlichen, beruflichen und sozialen Kompetenzen erhöhen können.